Rosenbogen 200cm breit

Rosenbogen xxl

Wir bekommen in letzter Zeit immer mal wieder Mails, mit der Bitte einige breitere Rosenbögen zu empfehlen. Daher haben wir hier nun einige wichtige Infos zum Rosenbogen, der 200cm breit ist.

AngebotEmpfehlung 1 Relaxdays Rankbogen Metall geschwungen 240 cm, royaler Rosenbogen mit Spitze,...
Empfehlung 2 YAOBLUESEA Gartenbogen aus Metall, 2,4M Garten-Torbogen Pulverbeschichteter...
AngebotEmpfehlung 3 ASS Eleganter XXL Rosenbogen Rankhilfe Pergola aus Metall schwarz Mod. 5040 von

Es gibt eine große Auswahl an Rosenbögen, der man sich wie ausgeliefert fühlt. Das erfordert Entscheidungskraft. Neben Material, Aussehen und Farbe, muss man sich auch für eine geeignete Größe entscheiden.
Also erst mal die Frage: Nehme ich einen Rosenbogen mit Sitzbank, Tor, einen halben Bogen oder doch einen einfaches Gestell? Finde ich Holz oder Metall schöner? Und so weiter und so fort…
Einige von euch besitzen vielleicht einen größeren Garten, als die Anderen, also sollte hiernach auch die Größe eures Rosenbogens entschieden werden.
Ihr habt hier ein großes Angebot zwischen verschiedenen Höhen, Tiefen und Breiten. Ein normaler Rosenbogen ist meistens unter 200cm breit. Die Höhe beträgt natürlich mehr als 200cm, damit ihr euch bloß nicht den Kopf stößt.

Rosenbogen 200cm breit

Wer allerdings einen breiteren Rosenspalier haben möchte, hat hier Rosenbögen mit einer Breite von 200cm zur Auswahl.  Diese Bögen werden schon oft als „Extra breiter Rosenbogen“ bezeichnet.

Was natürlich wirklich schön an einem breiten Rosenspalier ist, ist der enorme Platz für eure Rosen. Sie haben genügend Platz zum Ranken und können mit ihrer Schönheit beeindrucken.
Ihr könnt euch schon leicht, wie in einem Märchenwald fühlen.
Der Rosenbogen aus Holz mit einer Breite von 200cm kann durch sein Aussehen, ein richtiger Hingucker sein.

Rosenbogen groß 200 cm

Warum? Er ist einfach und natürlich und doch aufgrund der Rosenprachten einfach sehr aussagekräftig.
Wer auf mehr Schnörkel, Ornamente und Verzierungen steht, sollte zu dem Rosenbogen aus Metall greifen. Auch diesen gibt es natürlich mit einer Breite von 200cm. Verzinkt, mit Spitze oder Rund – Es ist eure Wahl.

Wo bekommt ihr einen Rosenbogen, der 200cm breit ist?

Es gibt mehrere Online Shops, in denen ihr eine breite Auswahl an Bögen findet. Insbesondere auf amazon.de gibt es eine große Auswahl an Rosenbögen um die 2 Meter breite.

DanDiBo Rosenbogen mit Tor Pforte 120853 aus Metall Schmiedeeisen 265x190 cm...
  • Wunderschöner Rosenbogen mit Tor.
  • Aus Metall geschmiedet und aufwendig verziert.
  • Komplett mit Rostschutzfarbe grundiert und mit hochwertigen Lackfarben lackiert.
Angebot
ASS Eleganter XXL Rosenbogen Rankhilfe Pergola aus Metall schwarz Mod. 5040 von
  • Abmessungen: Breite 3mt oder 2,46mt (umbaubar), Höhe 2,06mt, Tiefe 0,52mt
  • max. Durchgangsbreite: 2,4mt, elegantes Design, schwarzes pulverbeschichtetes Metall
  • witterungsbeständig, elegantes Design
Angebot
vidaXL Rosenbogen Metall Torbogen Gartenbogen Rankhilfe Rankgitter Spalier
  • Gesamtmaße: 200 x 52 x 204 cm (B x T x H)
  • Bogenbreite: 150 cm
  • Material: Eisen

Der Bogen mit euren Rosen wird euren Garten das gewisse Etwas geben und ein toller Hingucker sein.

Wie verankert man einen Rosenbogen, der 200cm breit ist, richtig?

Um einen Rosenbogen für eine sehr lange Zeit fest im Boden zu verankern, ist ein Betonfundament die ideale Lösung. Aufgrund des stark bewachsenen Bodens und des Wetters wird ein Rosenbogen mit einer anderen Bodenhaftung mit der Zeit instabil. Um diesen wieder gerade auszurichten, müsste man die Rosen zurückschneiden, was den Sinn dieses Unterfangens definitiv verfehlt. In den folgenden Schritten wird erklärt, wie ein Rosenbogen fachgerecht aufgestellt wird:

Rosenbogen zusammenbauen

Bevor das Fundament gelegt wird, sollte die Konstruktion darüber erst einmal zusammengesetzt werden. Damit kann man die genauen Maße für die Betonfundamente ermitteln.

Rosenbogen ausrichten

Bei der Ausrichtung darf man sich ruhig Zeit nehmen, um den Bogen probeweise an verschiedenen Stellen aufzustellen. Sobald das Fundament nämlich gesetzt wurde, ist das Umstellen sehr aufwändig. Mithilfe einer Wasserwaage kann der Rosenbogen anständig ausgerichtet werden.

Fundament markieren

Wie beim Anschrauben von Möbeln in den eigenen vier Wänden, sollten man sich auch hier an den Schraublöchern orientieren. Man nimmt insgesamt vier dünnen Stöckchen und treibt sie durch die Löcher in die Erde. Dadurch wir das Fundament markiert.

Fundamentlöcher ausheben

Für die 60 Zentimeter langen Rohrabschnitte sollten 50 Zentimeter tiefe Löcher ausgegraben werden. Dabei können Erdbohrer oder Spaten verwendet werden. Der Durchmesser der Löcher sollte wenig mehr als 15 Zentimeter betragen, damit die 15 Zentimeter breiten Rohrabschnitte auch richtig sitzen.

Rohrabschnitte einsetzen

Um die Rohrabschnitte in die Erde zu treiben, sollte ein Gummihammer und ein robustes Kantholz genutzt werden. Dann muss das Rohr senkrecht in die Erde getrieben werden. Man sollte darauf achten mit dem Gummihammer nur auf das Holz zu schlagen und nicht auf den Rohrabschnitt.

Ausrichtung prüfen

Alle vier Rohre sollten mit der Wasserwaage noch einmal geprüft werden. Bei Bedarf kann mit Kantholz und Gummihammer nachjustiert werden.

Höhenkontrolle

Nun muss der Rosenbogen auf die Rohre gestellt und mit der Wasserwaage überprüft werden. Damit wird sichergestellt, dass der Bogen auch geradesteht. Sollte das nicht der Fall sein, muss man die Rohrabschnitte noch etwas tiefer in die Erde treiben und erneut mit der Waage nachmessen.

Gewindestange befestigen

Jetzt könne die Gewindestangen an den vorgebohrten Löchern befestigt werden. Dafür werden sie auf beidseitig an der Unterseite des Rosenbogens fixiert. Dabei sollten rostfreie Muttern mit Unterlegscheiben verwendet werden.

Rohre zur Hälfte mit Beton auffüllen

Die Fundamentrohre werden mit einer Handschaufel nun zur Hälfte mit Trockenbeton gefüllt. Dann wird Wasser hinzugefügt und die Mischung mit einem Holzpfahl vermengt und festgestampft. Dies wiederholt man, bis die Rohre zur Hälfte gefüllt sind.

Rosenbogen aufstellen

Der Rosenbogen muss nun schnell aufgestellt werden. Dafür sollten zwei Personen genügen. Die zuvor angeschraubten Gewindestangen sollten nun in den Löchern sitzen.

Restlichen Beton einfüllen

Die Rohre können jetzt schichtweise mit Beton aufgefüllt werden. Nach der Zugabe von Wasser muss dieses Mal mit einem dünnen Stab gerührt werden. Sobald das Fundament aufgefüllt wurde, sollte man dieses mit einer Maurerkelle glattstreichen. Wenn der Beton getrocknet ist, können die Fundamente mit Erde bedeckt und der Rosebogen im Anschluss bepflanzt werden.

Letzte Aktualisierung am 27.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern (siehe Hinweis im Fußbereich der Webseite)