Deuba Beistell Gewächshaus Alu

Deuba Beistell Aluminium Gewächshaus 3,65m³ 192x127cm Treibhaus Gartenhaus...
  • Aluminium Gewächshaus: Das Gewächshaus der Marke Deuba besteht aus eloxierten...
  • Vielseitige Nutzung: Das stabile Treibhaus bietet ausreichend Platz zur Aufzucht Ihrer...
  • Perfekte Luftzirkulation: Die klappbaren, praktischen Dachfenster sowie die große...
  • Typ: Anlehngewächshaus
  • Marke: Deuba
  • Größe (LxBxH): 192 cm x 127 cm x 202 cm
  • Gerüst: Aluminium
  • Scheiben: Polycarbonat (PC)
  • Fundament: Nein
  • Bewertungen: 
  • Preis: 189,95 EUR

Das Deuba Beistell Gewächshaus besitzt eine Grundfläche von 2,30 m² (Länge: 1,92m x Breite: 1,27m) und erreicht am Giebel eine Höhe von rund 2,02m. Da das Gerüst aus hochwertigen, eloxierten Aluminium gefertigt wird, ist die gesamte Konstruktion stabil und wetterbeständig. Außerdem bestehen die Scheiben dieses Anlehngewächshauses aus enorm belastbaren Polykarbonat, kurz „PC“. Von diesen Scheiben lässt sich eine in der Mitte des Daches zum Belüften aufklappen. Diese Funkion ist natürlich noch lange nicht alles.

Das Deuba Beistell Gewächshauses besitzt außerdem folgende Charakteristika:

  • integrierte Regenrinne um Regenwasser abzuleiten bzw. aufzufangen
  • eine Schiebetür zum einfachen Öffnen und Verschließen
  • detaillierte Bauanleitung im Lieferumfang enthalten
  • hält Temperaturen zwischen -25°C und 60°C stand
  • lichtdurchlässig und dennoch beständig gegenüber UV-Strahlung

Deuba Beistell Gewächshaus Alu – Test

Das Deuba Beistell Gewächshaus ist eins der vielen Anlehngewächshäuser, auf die man immer wieder sowohl Offline auch als Online in diversen Geschäften trifft. In diesem Testbericht wollen wir dir zeigen neben den zuvor genannten Fakten zeigen, ob sich trotz des geringen Preises ein Kauf lohnt oder dieses Gewächshaus eher ein Fehlkauf ist.

Der Aufbau

Auch wenn die Montageanleitung etwas unverständlich ist, sind einige Schritte für Leute mit ein wenig Erfahrung selbsterklärend. Für alle anderen gibt es das Internet. Da wir erfahren im Aufbau von Anlehngewächshäusern sind, dauert der Aufbau schätzungsweise 2 Stunden. Manch ein Käufer merkte bei sich jedoch, dass zu wenig Klammern für die Fenster mitgeliefert wurde. Nach nur einer Nachricht an den Kundenservice wurden dieseallerdings kostenlos nachgeschickt. So loben wir uns das.

Material & Stabilität

Aufgrund des geringen Preises vom Deuba Beistell Gewächshaus ist das Aluminium-Gestell genauso wie die Scheiben relativ dünn und wirkt ein wenig wackelig. Außerdem fänden wir es besser, wenn die Eckteile nicht nur aus Plastik bestehen würden. Doch für diesen Preis ist das schon meckern auf hohem Niveau.

Profi-Tipp

Da das Deuba Beistell Gewächshaus ein relativ geringes Gewicht besitzt, kann es passieren, dass es durch heftigen Wind weggeweht wird. Aus diesem Grund solltest Du die unteren Ecken mit Heringen im Boden befestigen.

Nutzung

Da dieses Anlehngewächshaus lang und hoch zugleich ist, würden wir es persönlich nutzen um höhere Pflanzen wie beispielsweise Tomaten anzubauen. Kräuter und andere kleinere Pflanzen können natürlich auch problemlos im Inneren gezüchtet werden.

Erfahrungen – Deuba Beistell Gewächshaus Alu

Das Deuba Beistell Gewächshaus ist auf jeden Fall in die untere Preiskategorie einzuordnen, obwohl es qualitativ in der „Champions League“ spielt. Es bietet Stabilität, Wetterbeständigkeit und eine Menge an Funktionen zu einem super Preis-Leistungsverhältnis. Das macht den Kauf von diesem Modell eine echte Überlegung wert. Nur der Aufbau könnte ein wenig leichter von der Hand gehen.

Vorteile Nachteile
  • günstig bei der Anschaffung
  • unverständliche Anleitung
  • wetter- & hitzebeständig
  • zu wenige Fensterklammern
  • super Kundenservice
  • schnelle Lieferung
  • auch für größere Pflanzen geeignet

Wie lüftet man das Deuba Beistell Gewächshaus richtig?

Besonders im Frühling und Spätsommer herrschen hohe Temperaturunterschiede. Während es tagsüber sehr warm ist, ist es nachts wiederum kalt. Die Flora in Gewächshäusern ist dabei besonders empfindlich. Diese Temperaturschwankungen schädigen die Pflanzen und begünstigen den Befall von diversen Krankheiten.

Damit der Bestand erhalten bleibt sollte man anständig lüften. Dabei entscheidet die Größe der Gewächshäuser über die ausreichende Belüftung. Bei kleineren Modellen reicht es aus, die Tür oder ein kleines Fenster Tagsüber aufzulassen. Bei größeren Ausmaßen sind mehr Öffnungen für den notwendigen Luftaustausch nötig.

Die Auswahl der Fenster beeinflusst nicht nur die Lüftung, sondern auch der Schutz der Pflanzen vor größeren Kleintieren. So können Lamellenfenster installiert werden. Anstatt einer Tür und normaler Fenster kommt die Luft durch diesen Fenstertyp. Somit verirren sich keine Kaninchen, Hasen oder größere Vögel in das Gewächshaus.

Drei nicht-motorisierte Methoden des Luftaustausches

Bei stetigen Lüften werden die Türen und Fenster tagsüber offengelassen. Dadurch wird eine konstante Luftzirkulation aufrechterhalten. Am Abend werden die Türen und Fenster wieder verschlossen.

Stoßlüften ist vor allem im Winter hilfreich. Da die Gewächshäuser zu dieser Zeit geschlossen bleiben, um die Kälte draußen zu halten. Hier werden für einen kurzen Zeitraum alle Türen und Fenster geöffnet und das Haus richtig durchgelüftet.

Um Zugluft zu erhalten und die aufgebrauchte Luft schneller abziehen zu lassen, sollte man quer lüften. Dabei werden zwei gegenüberliegende Fenster geöffnet. Oder auch ein Fenster und eine Tür, die sich gegenüberliegen.

Ventilatoren und Luftumwälzer

Alternativ bieten sich motorisierte Lüftungsmethoden an. Ventilatoren können die Lüftung des Gewächshauses vor allem nachts und bei Windstille vornehmen. Dabei sollte ein Fenster offengelassen werden, während der Ventilator im Einsatz ist. Es wird empfohlen einen Ventilator mit Drehgelenk zu nutzen, damit alle Ecken des Gewächshauses erreicht werden.

Eine Zeitschaltuhr hilft hierbei bei regelmäßigem Gebrauch. In diesem Fall sollte man über eine automatische Fenstersteuerung nachdenken, wodurch der Lüftungsprozess in regelmäßigen Abständen automatisiert werden kann. So kann der Besitzer oder die Besitzerin einen ganzen Tag fortbleiben, ohne sich über die Lüftung Sorgen machen zu müssen.

Wenn man noch einen Schritt weitergehen möchte, bieten sich auch komplexere Geräte wie Luftumwälzer an. Diese leiten die wärmere Luft aus der Umgebung in den Boden weiter und kommen damit dem Pflanzenwachstum zugute. Solche Systeme haben aber auch ihren Preis.

Generell sollte darüber entschieden werden, ob die Belüftungssysteme an das heimische Stromnetz oder über eine Solaranlage auf dem Dach des Gewächshauses betrieben wird. Allerdings sind diese Lösungen nur bei größeren Gewächshäusern ökonomisch. Kleinere Modelle lassen sich auch mit einem handelsüblichen Feuchtraumventilator ausreichend lüften.

Kunden-FAQ zum Deuba Beistell Gewächshaus Alu

Kann man sich aussuchen an welcher Seite man die Tür montiert? Normalerweise kann die Schiebetür nur wie in der Abbildung ersichtlich angebracht werden. Mit wirklich sehr viel handwerklichen Geschick ist auch ein Seitentausch möglich.

Besitzt das Gewächshaus eine Rückwand? Das Deuba Beistell Gewächshaus selbst besitzt keine Rückwand. Dementsprechend muss es an eine (Haus-)Wand gestellt werden.

Wie ausführlich ist die Bauanleitung? Die Inhalte der Anleitung gehen zwar sehr ins Detail, doch sind sehr gewöhnungsbedürftig abgebildet, sodass man einige Erfahrung im Aufbau mitbringen muss.

Letzte Aktualisierung am 26.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern (siehe Hinweis im Fußbereich der Webseite)