Pflanzsack

Pflanzsack
Foto: tempakul / depositphotos.com

Pflanzsäcke, die auch als Pflanztaschen oder Pflanzbeutel bezeichnet werden, sind in den vergangenen Jahren zum echten Trend geworden. Vor allem auf den Balkonen in den Städten trifft man verstärkt auf das Stückchen Grün für Zuhause und auch Hobbygärtner setzen immer häufiger auf moderne Pflanztaschen, um im Handumdrehen für eine angenehme Wohlfühlatmosphäre zu sorgen. Allerdings sollten Kunden beim Kauf einige Dinge beachten. Welche das sind, wie man ein gutes, passendes Modell findet und welche Varianten im Handel zur Verfügung stehen, erfahren Interessenten in den folgenden Zeilen.

 

Das Wichtigste in Kürze

  • Pflanztaschen sind für verschiedene Zwecke gedacht, es gibt es nicht nur Modelle zum Hinstellen, sondern auch Pflanzsäcke zum Aufhängen oder Modelle als Kartoffel-Pflanzsack
  • ein wetterfester Pflanzsack ist nicht nur ein optischer Hingucker, sondern er schafft auch auf kleinstem Raum eine hervorragende Wohlfühlatmosphäre, sie eignen sich sowohl für den Balkon und den Garten, als auch für Gartenteiche
  • viele Modelle bestehen aus robustem Leinen, solche Kartoffel-Pflanzsäcke eignen sich hervorragend für alle Pflanzen und Nutzpflanzen

Pflanzsack: Die Top 3

GardenMate 5X 30L Pflanzsack

Die GardenMate Pflanztaschen sind durch die handfreundlichen Griffe leicht transportierbar und überzeugen durch einen festen Stand. Im Lieferumfang befinden sich insgesamt 5 Pflanzsäcke, die jeweils 30 Liter fassen. Sie bestehen aus einem extrem witterungsbeständigen Vliesstoff und Dank besonders fester Nähte sind sie erstaunlich robust. Zudem eignen sie sich für alle Standorte sowie für alle Pflanzenarten und eignen sich damit optimal für die Aufzucht von Gurken, Zucchini, Tomaten, Karotten, Kräutern, Koniferen, Obstbäumchen, und vielem mehr.

GardenMate 5X 30L Pflanzsack aus Vliesstoff Ø35.6cm Höhe 30.5cm - Blackline
  • Markenqualität aus dem Hause GardenMate
  • Set mit 5x Pflanzsack aus robustem und widerstandsfähigem Vliesstoff von GardenMate ***...
  • Wasser- und luftdurchlässig für hervorragendes Pflanzenwachstum und Schimmelvermeidung

Laxllent Pflanzen Tasche, Kartoffel Pflanzsack, 4er Pack

Bei dem 4er-Set von Laxllent handelt es sich um kunterbunte Pflanzsäcke, die nicht nur mit einem tollen Design punkten, sondern auch mit viel Stabilität. Dank der beiden Griffe lassen sich die Taschen selbst im gefüllten Zustand leicht tragen. Zudem ist jeder Pflanzbeutel mit drei Luftlöchern ausgestattet, die für eine optimale Atmung der Wurzeln sorgen. Das Besondere an diesen Modellen ist aber das Sichtfenster mit Klettverschluss, was eine besonders leichte Ernte gewährleistet, ohne dass das Gemüse vorher ausgegraben werden muss.

Laxllent Pflanzen Tasche,Kartoffel Pflanzsack,Dauerhaft Beutel mit Fenster...
  • 🥔

    UMWELTFREUNDILICH&HALTBAR: Der Pflanztasche ist aus hochwertigem Filz Stoff...
  • 🥔

    GROßE KAPAYITÄT: Der Pflanzbeutel ist nur etwa 200g(φ13"Wx13"H),kann aber...
  • 🥔

    WASSER&LUFTDURCHLÄSSIG: Der Pflanzbeutel hat drei Metall Bleche mit Löchern...

DIYer Pflanzsack aus Vliesstoff – 3 Gallonen, ca. 12 Liter

Die Pflanzbeutel von DIYer besitzen ein klassisches Design und passen sich deshalb hervorragend jeder Garten- und Balkongestaltung an. Mit der Höhe von ca. 23 cm und einem Durchmesser von rund 25 cm nehmen die Pflanzsäcke nur wenig Platz in Anspruch und bietet dennoch genügend Möglichkeiten, leckeres Gemüse und Obst selbst anzubauen. Zudem bestehen sie aus stabilem Vliesstoff und sind damit wasser- und luftdurchlässig, sodass das Pflanzenwachstum und die Wurzelbildung aktiv unterstützt wird.

DIYer Pflanzsack aus Vliesstoff - 3 Gallonen, ca. 12 Liter - 3er Pack Pflanztasche...
  • ☘ GESUNDE ALTERNATIVE – Ein Pflanzsack aus Vliesstoff ist wesentlich besser für...
  • ☘ WASSER- UND LUFTDURCHLÄSSIG – Unterstützt das Pflanzenwachstum und die...
  • ☘ WIEDERVERWENDBAR – Der Vliessack kann nach dem Gebrauch abgespült und ist sofort...

Pflanztaschen Ratgeber

Pflanzen sind ein wichtiger Bestandteil des Lebens, denn sie regulieren maßgeblich das globale Klima der Erde. Zudem haben sie auch viele positive Effekte auf das Wohlbefinden des Menschen, denn das grüne Blattwerk wirkt in vielen Situationen beruhigend und entspannend. Doch damit eine Pflanze schön wachsen und gedeihen kann, braucht sie auch die entsprechende Pflege sowie möglichst gute Lebensbedingungen. Dazu zählen auch die Pflanzgefäße, wobei es sich klassischerweise um unterschiedliche große Blumenkübel und Pflanzkästen handelt. Doch mittlerweile stellt der Markt längst deutlich ansprechendere, modernere Alternativen zur Verfügung, um Pflanzen ordentlich und optisch ansprechend zu pflegen.

Hier kommen Pflanzsäcke ins Spiel, die aus flexiblen und gleichzeitig robusten Geotextilien hergestellt werden. Durch die Verwendung dieser speziellen Materialien sowie das spezialisierte Design eines Pflanzsacks werden den Pflanzen optimale Lebensbedingungen geboten, die für ein natürlich gesundes Wachstum wichtig sind.

Pflanzsack kaufen: Was muss beachtet werden?

Wer sich auf die Suche nach einem Pflanzsack macht, wird im Handel die verschiedensten Modelle vorfinden. So werden nicht nur Pflanztaschen zum Hinstellen angeboten, sondern einige Modelle sind auch mit einer Aufhängung versehen und können damit in luftigen Höhen angebracht werden. Darüber hinaus gibt es die Pflanzbeutel als stylischen Kartoffelsack, der für eine besonders tolle Atmosphäre sorgen kann. Welche Aspekte beim Kauf der Pflanzsäcke beachtet werden sollten, kann der Kunde der folgenden Liste entnehmen.

Anzahl an Taschen
In den meisten Fällen werden Pflanzsäcke im Set angeboten, sodass gleich mehrere Taschen geliefert werden. In einigen Fällen stellt der Hersteller unterschiedlich große Sets zur Verfügung, die aus bis zu acht Pflanztaschen bestehen können.

Anzahl der Ebenen
Es gibt einige Pflanzbeutel, die aus zwei Ebenen bestehen. Solche Modelle eignen sich unter anderem hervorragend für die Bepflanzung von Gartenteichen. So können in die obere Etage beispielsweise normale Nutzpflanzen eingepflanzt werden, während in der unteren Etage die Unterwasserpflanzen einen idealen Platz finden. Vor allem in den vergangenen Jahren haben Pflanzsäcke für den Teich stark an Beliebtheit gewonnen und sind deshalb in immer mehr privaten Gärten anzutreffen.

Größe
Je nachdem, wie viel Platz im Garten, auf dem Balkon oder am Teich zur Verfügung steht, sollten natürlich auch die Maße der Pflanztasche unbedingt darauf abgestimmt werden. Hier haben Kunden die freie Auswahl, denn es gibt sowohl kleine und schmale Pflanzbeutel, als auch große und breite Modelle. Vor allem in den großen Säcken, die womöglich noch mit mehreren Etagen ausgestattet sind, lassen sich natürlich besonders vielfältige Pflanzenarten züchten.

Besonders speziell und modern: Der Kartoffel-Pflanzsack

Neben den normalen Pflanzsäcken aus textilen Stoffen stehen auch noch sogenannte Kartoffel-Pflanzsäcke zur Verfügung. Es handelt sich dabei um einen grob genähten, klassischen Kartoffelsack, den man zu einer Pflanztasche umfunktioniert hat. Hierin lassen sich beispielsweise Tomaten und Gurken züchten. Diese Variante hat einen entscheidenden Vorteil, denn sie lassen sich nicht nur überall aufstellen, sondern strahlen auch optisch viel Flair und Ästhetik aus. Verschiedenste Gartenbereiche lassen sich so in einen absoluten Eyecatcher verwandeln.

Pflanzsack: Die Vor- und Nachteile der modernen Pflanztaschen

Die Wurzel einer Pflanze entwickelt sich bekanntlich am besten, wenn sie ein ausgeglichenes Verhältnis aus frischer Luft, Nährstoffen, Wasser und Platz zum Wachsen geboten bekommt. In einem klassischen Pflanzgefäß sind diese Aspekte allerdings selten bis gar nicht erfüllt, denn diese bestehen meist aus Materialien, die weder Licht und Wasser, noch Luft durchlassen. Im Gegensatz dazu besteht ein Pflanzsack immer aus licht- und wasserdurchlässigem Gewebe, sodass stets eine lockere Bodenstruktur sichergestellt werden kann. Die meisten Pflanztaschen sind zudem mit einer Filzschicht verkleidet, sodass das Wasser deutlich besser in die Erde weitergeleitet werden kann. Die hohe Flexibilität des Materials ist ein weiterer Vorteil: Während sich die Wurzeln an die Form des starren Blumenkübels anpassen muss, kann sich der Pflanzbeutel etwas dehnen und schafft so an den benötigten Stellen zusätzlich Platz.

Neben den deutlich besseren Wachstumsbedingungen für die Pflanzen bieten Pflanzsäcke natürlich auch optisch viel Abwechslung. Sie lassen sich deutlich kreativer bepflanzen, als klassische Pflanzgefäße und können damit im Handumdrehen in einen tollen Hingucker verwandelt werden. Nicht zuletzt sind sie durch die leichte Verarbeitung auch besser transportierbar.

Vorteile der Pflanztasche:

  • optisches Highlight, sorgt für eine angenehme Wohlfühlatmosphäre
  • Pflanzsäcke aus Leinen eignen sich für alle Pflanzen und Nutzpflanzen
  • ideal für Balkon, Terrasse, Garten und Gartenteich
  • platzsparend und wetterfest
  • garantieren ein gutes Pflanzenwachstum
  • leicht zu transportieren

Nachteile der Pflanztasche:

  • nach zwei bis drei Jahren ist meist ein Austausch der Pflanzsäcke nötig
  • sie können keine Beetpflanzung ersetzen

Fazit

Der Pflanzsack ist eine hervorragende Alternative zu den klassischen Blumentöpfen und Kübeln, die in den meisten Fällen weder sonderlich schön aussehen, noch für die Pflanzen gute Bedingungen bieten können. Pflanzbeutel sind hingegen optisch ein absoluter Hingucker, sie lassen sich platzsparend aufstellen oder aufhängen, sie sind wetterfest und bieten nicht zuletzt auch beste Lebensbedingungen für die Pflanzen.

Pflanzsack FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Was kann in einem Pflanzsack gezüchtet werden?

In einem Pflanzsack lassen sich zahlreiche Obst- und Gemüsesorten anbauen. Neben Erdbeeren, Bohnen, Zucchini, Möhren, Tomaten und Paprika fühlen sich auch Kräuter, Kartoffeln und Zwiebeln hier sehr wohl. Sogar kleine Obstbäumchen oder Koniferen finden in einem Pflanzsack einen Platz.

Wie viel kostet ein Pflanzsack?

Wie bei nahezu jedem Produkt gibt es auch bei Pflanztaschen preisliche Unterschiede. So gibt es kleine Modelle von unbekannteren Herstellern schon für weniger als 5 Euro pro Pflanzsack. Große Pflanzbeutel sind hingegen teurer, wobei der Kunde auch hier in der Regel weniger als 15 Euro investieren muss. Am günstigsten sind die Pflanzbeutel im Set.

Wo kann ich einen Pflanzsack kaufen?

Pflanzsäcke werden sowohl in lokalen Fachgeschäften und Baumärkten angeboten, als auch im Internet. Beim Kauf in einem Onlineshop profitieren Kunden in den meisten Fällen von einer größeren Auswahl und einem günstigeren Anschaffungspreis.

Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern (siehe Hinweis im Fußbereich der Webseite)