Brauche ich für meine Feuerstelle eine Unterlage?

Feuerschale Unterlage
Feuerschale Unterlage Foto: ALesik / depositphotos.com

Frage: Brauch ich für meine Feuerstelle eine Unterlage?

Haben Sie in Ihrem Garten eine Feuerstelle mit einem Feuerkorb versehen, dann bietet es sich schon an, eine Unterlage für die Feuerstelle zu verwenden. Feuerkörbe sind normalerweise offen geflochten und von daher rieselt die Asche aus dem Feuerkorb heraus. Auf einer einfachen Unterlage kann die herausfallende Asche gesammelt werden. Eine Unterlage ist meistens eine Stahlplatte. Es ist aber nicht zwingend vorgegeben, eine Unterlage zu verwenden. Wem die Asche nicht stört, der kann diese natürlich auch auf den Beton rieseln lassen. Nach dem Abkühlen wird die Asche zusammengekehrt und entsorgt. Selbstverständlich ist es eine erhebliche Erleichterung, wenn die Asche direkt auf eine Unterlage fällt.

AngebotBestseller Nr. 1 Zettl Bodenschutzdecke bis 550°C, geeignet als feuerfeste Unterlage für Kamin, Grilldecke oder Grillmatte, Original hitzebeständige Bodenschutzmatte Grillschutzmatte, Größe quadratisch ca. 1m x 1m
Bestseller Nr. 2 KUHEIGA Bodenplatte für unsere Feuerkörbe Funkenplatte Unterlegplatte Ø: 71cm mit Füssen
Bestseller Nr. 3 Kamino-Flam Hitzeschutzplatte asbestfrei - Funkenschutzplatte 1100°C hitzebeständig - Wärmeschutzplatte mit Edelstahlrahmen - 800 x 500 x 3 mm

Feuerkörbe ohne und mit Unterlage

Oft ist es so, dass Feuerkörbe direkt mit einem Blech als Unterlage geliefert werden. So braucht sich niemand darum zu kümmern, sondern nur das Blech hinlegen und den Feuerkorb draufstellen. Neben den Feuerkörben gibt es aber auch die mittlerweile sehr beliebten Feuerschalen. Bei diesen Modellen ist dann natürlich keine Unterlage nötig. Die Asche verbleibt bekanntlich in der Schale und muss daher nicht extra aufgefangen werden. Das ist auch ein besonders praktisches Unterfangen. Neben den praktischen Feuerkörben und den Feuerschalen gibt es noch die Drei-Bein-Feuerstelle, häufig in Kombination mit einem Schwenkgrill plus Feuerschale. Bei dieser ist das sehr schön gelöst.

In der Regel gehört zu Lieferumfang eine Stahlplatte, die direkt an den Beinen befestigt wird. Dank der Platte wird dann verhindert, dass Asche auf den Rasen oder die Platten fallen. Im Endeffekt ist das auch wesentlich rasenschonender, da die Unterlage nicht direkt auf dem Gras aufgelegt wird, sondern einige cm über dem Boden befestigt wird. Auf jeden Fall ist es schon sinnvoll und ratsam, eine Unterlage zu verwenden, um sich dann mühevolles Zusammenkehren zu ersparen. Natürlich ist es auch eine Sache der Sicherheit. Auf Betonplätzen ist es nicht so relevant, aber wenn die Feuerstelle im Gras oder am Grasbereich besteht, sollte darauf geachtet werden. Die Frage: Brauch ich für meine Feuerstelle eine Unterlage fällt also immer unterschiedlich aus.

Wir empfehlen auf jeden Fall einer Unterlage:

AngebotBestseller Nr. 1 Zettl Bodenschutzdecke bis 550°C, geeignet als feuerfeste Unterlage für Kamin, Grilldecke oder Grillmatte, Original hitzebeständige Bodenschutzmatte Grillschutzmatte, Größe quadratisch ca. 1m x 1m
Bestseller Nr. 2 Esschert Design Bodenplatte, Bodenschutz für Feuerkorb oder Feuerstellen, rund, Ø ca. 50 cm
Bestseller Nr. 3 Perel Bodenplatte für Feuerkorb, 50 x 3 x 50 cm, schwarz, BB680
Bestseller Nr. 4 Feuerschalen Unterlegplatte Ø 80 cm
Bestseller Nr. 5 Unterlage für Handwerker feuerfest schwarz, ca. 30 x 30 cm
Bestseller Nr. 6 KUHEIGA Bodenplatte für unsere Feuerkörbe Funkenplatte Unterlegplatte Ø: 71cm mit Füssen

Letzte Aktualisierung am 7.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API<br> Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern (siehe Hinweis im Fußbereich der Webseite)