Umziehen – leicht gemacht

Umzugsunternehmen transportiert eine Couch
Foto: AndreyPopov / depositphotos.com

Ein Umzug in eine größere Wohnung oder sogar in eine neue Stadt stehen an? Mit einem professionellen Umzugsunternehmen sind private Haushalte stets auf der sicheren Seite, denn im Unterschied zu Freunden und Bekannten, die ja ganz bestimmt immer gern helfen, bietet eine erfahrene Umzugsfirma einige wichtige Vorteile.

Weshalb eine Umzugsfirma stets die bessere Wahl ist

Werbung

Wer wertvolle Möbel oder kostbares Porzellan sein Eigen nennt, wird im Rahmen eines Umzugs interessiert daran sein, dass Möbel und Einrichtungsgegenstände wohlbehalten in den neuen Räumlichkeiten ankommen. Im Unterschied zum privaten Freundeskreis, der ja sicher nur gelegentlich bei einem Umzug hilft, handelt es sich bei den Möbelpackern um versierte Fachkräfte, die genau wissen, wie beispielsweise Möbel demontiert und wieder montiert sowie kostbare Haushaltsgegenstände sicher verpackt und transportiert werden. Die Buchung eines Dienstleisters für Umzüge aller Art kann damit unter Umständen viel Ärger ersparen. Dazu kommt, dass alles, was die Möbelpacker einpacken und transportieren, über die Spedition versichert ist. Das bedeutet also, dass im Fall eines Missgeschicks, bei dem aus Versehen doch etwas zu Bruch geht, dies über die Transportversicherung des Umzugsunternehmens abgesichert ist.

Strategische Planung des Umzugs

Die meisten Verbraucher haben heute keine Zeit für langwierige Umzüge. Am liebsten ist es ihnen, wenn der Umzug innerhalb eines Tages abgewickelt wird. Auch dies ist ein wichtiger Vorzug einer Umzugsfirma, denn bei den Mitarbeitern sitzt jeder Handgriff. Dies fängt bereits beim Ausräumen und sicheren Verpacken des Umzugsguts an und geht über den Transport und das Auspacken bis zur Montage. Bei einem Umzug mit den Freunden kann es dagegen sein, dass dieser mehrere Tage dauert, weil die Handgriffe natürlich längst nicht so sitzen oder einfach viel mehr Pausen gemacht werden.

Umzüge mit dem Profi in ganz Deutschland möglich

Ganz egal, wohin die Reise geht und in welcher Stadt die privaten Zelte neu aufgeschlagen werden, mit einer Umzugsfirma sind Umzüge praktisch in jeder Stadt Deutschlands sowie selbstverständlich darüber hinaus möglich. Daneben lassen sich Umzüge ebenfalls für Unternehmen in Großstädten wie München, Frankfurt, Berlin oder Hamburg organisieren und professionell durchführen, wobei es bei einem Firmenumzug andere Kriterien zu beachten gilt, als dies bei einem privaten Umzug der Fall ist.

Zu Beginn Kontaktaufnahme und Angebot erstellen lassen

Das Erste, das Umzugswillige in die Wege leiten sollten, ist, sich ein kompetentes Umzugsunternehmen zu suchen. Neben dem Internet leistet bei der Suche auch das Branchenbuch gute Dienste, denn dort sind in der Regel alle größeren Umzugsbetriebe aufgelistet. Ebenfalls hilfreich kann es sein, wenn die Umzugsfirma durch Freunde oder Bekannte empfohlen wird. Bei der Kontaktaufnahme lassen sich dann bereits die ersten Modalitäten wie Adresse und Termin des Umzugs besprechen. Auf jeden Fall sollten Private und Unternehmen um ein Angebot bitten, denn in diesem müssen die einzelnen Leistungen detailliert aufgeführt sein. Die Kosten für die Fahrt sind bereits inklusive. Es ist übrigens auch möglich, ein Festpreisangebot erstellen zu lassen. Dieses hat den Vorteil, dass das Umzugsunternehmen nach dem Umzug nicht mit unerwarteten Kosten um die Ecke biegen kann. Kleiner Hinweis: Wer ganz sicher gehen will, zeichnet das Angebot frei und sendet es dann an die Umzugsfirma zurück.

Am Tag des Umzugs

Was genau die beiden Vertragsparteien vereinbaren, ist denen überlassen. Je nach Wunsch kann der Mieter in Vorleistungen treten, indem er beispielsweise den Hausrat selbst verpackt. Wer dagegen keine Zeit hat, kann das Verpacken auch komplett der Umzugsfirma überlassen. Übrigens sind selbst verpackte Gegenstände, sollten diese während des Transports kaputtgehen, nicht durch die Transportversicherung des Dienstleisters versichert. Es kann also günstiger sein, auch das Einpacken den Möbelpackern zu überlassen und dies vertraglich zu regeln. Wer jetzt noch Fragen oder Hinweise sowie Wünsche hat, kann sich garantiert jederzeit an den Umzugsdienstleister wenden. Dieser berät Interessenten gern und gibt ganz bestimmt noch den einen oder anderen guten Hinweis.